Via Lemovicensis, Etappe 12

<< vorige Etappe nächste Etappe >>

Via Lemovicensis
von La Souterraine nach Bénévent-l´Abbaye

Ausgeruht geht es weiter nach Bénévent-l’Abbaye. Wer die Gelegenheit verpasst hat, in La Souterraine Proviant zu kaufen, findet im nächsten Ort St.-Priest-la-Feuille auf der Route Richtung Süden verschiedene Einkaufsmöglichkeiten.

Die Via Lemovicensis ist bekannt für schöne abgelegene Wege

Dies wird dann aber vorerst der einzige Ort auf dem Weg nach Bénévent-l’Abbaye sein. Man sollte also die Ruhe und unberührte Landschaft genießen und Frankreich von seiner typischen Seite kennenlernen.

Bénévent-l’Abbaye liegt auf fast 500 m Höhe lockt mit einer Abteikirche aus dem 12. Jh. in der sich Reliquien des heiligen Bartholomäus befinden. Im 11. Jh. wurde das Augustinerkloster von Segonzelles auf der Höhe verlegt. Die Namensänderung ergab sich aus der Ankunft von Reliquien des heiligen Bartholomäus.

Übernachten kann man im Refuge Pèlerin auf dem Place de l’Eglise. Die in der Nähe liegende Apotheke wird als Rezeption genutzt.

Weiter zur nächsten Etappe.


Wanderroute 760230 – powered by Wandermap 

Zum Download dieser Route als GPX- oder KLM-Datei sowie für eine detaillierte Ansicht zum Ausdrucken auf mehreren Blättern steht diese Route auf Wandermap.