Via Podiensis, Etappe 10

-> vorige Etappe -> nächste Etappe

Via Podiensis
von Conques bis Decazeville

Der Jakobsweg verläuft von Conques an südlich bis Noailhac, einer kleiner Gemeinde in der Region Midi-Pyrénées. Nahe des Ortes steht die kleine Kapelle Saint Roch aus dem 19.Jahrhundert, von wo aus man einen wunderbaren Blick über die Region genießen kann.

Kapelle St. Roch

Kapelle St. Roch

In der Kirche von Noailhac gibt es eine Büste des Saint Clair sowie alte Glocken aus dem Jahr 1646 zu bewundern.Westwärts auf der Höhe geht es weiter nach Decazeville. Die Stadt verfügt über einige gute Restaurants und unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn man sich für die Karbonzeit interessiert lohnt sich auch ein Blick in das Musée régional de géologie, was sich mit den damals entstandenen Kohleablagerungen befasst.

In der Kirche Notre-Dame befindet sich ein Gemälde über den Kreuzweg Christi von Gustabe Moreau aus dem 19.Jahrhundert.

Weiter zur nächsten Etappe.


Wanderroute 601656 – powered by Wandermap 

Zum Download dieser Route als GPX- oder KLM-Datei sowie für eine detaillierte Ansicht zum Ausdrucken auf mehreren Blättern steht diese Route auf Wandermap.