Jakobsweg-Schilder in Europa

Der Jakobsweg hat nicht einfach einen Anfang und ein Ende.

Denn einerseits sagt man, dass der eigentliche Weg für dich erst in Santiago de Compostela beginnt, also dort schon gar nicht zuende sein kann.

Und andererseits sagt man, dass der Jakobsweg genau vor deiner Haustür beginnt. Also vor eines jeden Haustür. Und damit hat er keinen allgemeinen Anfang, sondern nur einen jeweils ganz persönlichen.

Darum gibt es auch im ganzen Land verstreut überall Wegweiser nach Santiago. Hier sind einige davon:

790 Kilometer ab Roncesvalles

14184355_1216708265046917_6010043943208945018_n

Also wenn du hier wohnst, dann wohnst du tatsächlich am Beginn des Jakobswegs und strafst meine obige Aussage Lügen. Denn dann wohnst du wirklich da, wo der Jakobsweg irgendwie beginnt. Aber vermutlich ist auch Manfred Flach hier nur vorbei gepilgert, als er den Camino Francés begonnen hat. Wenn du dieses Schild siehst, dann beginnt also „der klassische“ Jakobsweg.

1.521 Kilometer ab Le Puy-en-Velay

14115536_1757504381180010_7087431789559824459_o

Dieses Schild markiert den Anfang von der Via Podiensis im französischen Le Puy-en-Velay, und Nikko Gil hat es fotografiert.

2.076 Kilometer ab Chablis

14089159_1125005297555142_4681567891015128661_n

Dieses Schild  hat Carola in Chablis in Frankreich aufgenommen.

2.125 Kilometer ab Monreal

14202489_10154523863839923_2683282365426187711_n

Diese schöne Säule steht am Alten Monrealer Weg, fotografiert von Andrea Roberts

2.150 Kilometer ab Gois

14095906_1302296819781978_1299952881223449701_n

Vor der Jakobskirche im Gois bei Salzburg steht dieser besonders schöne Wegweiser. Fotografiert von Eva Nemec.

2.155 Kilometer ab der Champagne

14079730_1124985770890428_3807476071935516408_n

Und dieses Schild hat Carola fotografiert, und es steht in der Champagne in Frankreich, ganze 2.155 Kilometer von Santiago entfernt.

2.173 Kilometer ab Pfongau bei Salzburg

14102591_10210894345540201_9215053583482567003_n

In Pfongau bei Salzburg steht dieses Schild. Melanie Etzweiler hat es fotografiert.

2.239 Kilometer ab Freiburg

14142030_1372100999486041_5927225055607393117_n (1)

In Freiburg im Breisgau, also gleich neben der Grenze zu Frankreich, steht schon mal dieses Hinweisschild auf die Via Podiensis, also den Hauptweg, der von Deutschland aus durch Frankreich führt. Mel Eff hat es fotografiert.

2.249 Kilometer ab Fernabrünst

14107761_806277629514263_3347228488105599956_o

In Fernabrünst, zwischen Nürnberg und Rothenburg, hat Karin Bepunkt dieses Schild gefunden.

2.330 Kilometer ab Unterperfuss in Tirol

14102620_126541461130497_5871245443484717605_n

Wo dieses hölzerne Schild steht zwischen Innsbruck und St. Anton am Arlberg. Anja Wolmuth hat es fotografiert.

2.340 Kilometer ab Konstanz

IMG_2388

In Konstanz am Bodensee beginnt der Schwabenweg, der durch die nahe Schweiz bis Einsiedeln führt. Täglich kommen hier Pilger vorbei. Und vermutlich stehen auch täglich Menschen vor diesem schönen Fernweh-Schild und denken sich: Eines Tages…

2.395 Kilometer ab Schweich am Mosel-Camino

14183892_1752103368378055_2853738792836453899_n

Dieser schöne Wegweiser steht bei Schweich am Mosel-Camino, und Katrin Gebhard hat ihn fotografiert.

2.454 Kilometer ab Leipzig

14089235_10210894262498125_1567543627491578771_n

Ist es ein Schild, oder ist es ein Baum? Melanie Ettzweiler hat diesen Hinweis in der grünen Lunge von Leipzig gefunden.

2.500 Kilometer ab Renesse

14138813_1134578959923363_2434837909203296316_o

Eine runde Zahl, 2.500 Kilometer bis Santiago. Das ist in Rennesse in den Niederlanden, und das Foto hat Nicole Dolibog gemacht. Ob sie tatsächlich im Winter dort gestartet ist?

2.500 Kilometer ab Hamburg

14138210_10205527239780004_568267926637849618_o

Genau so weit wie von Rennesse ist es offenbar ab Hamburg. Thomas Haul hat dieses Schild an der St. Jakobi Kirche in Hamburg fotografiert.

2.500 Kilometer ab Lübeck

14114836_10157325717440534_6956499964922940562_o

Schon wieder ein Schild mit 2.500 Kilometern, dieses Mal in Lübeck an der Via Baltica. Fotografiert von Ann-Kristin Budde.

2.500 Kilometer ab Giengen

14184535_1276704265681630_4806728478463144223_n

Und noch ein Schild mit 2.500 Kilometern. Dieses steht in Giengen an der Brenz, und es legt mit all den anderen die Vermutung nahe, dass gelegentlich gut gerundet wird.

2.577 Kilometer ab der Wieskirche

14088587_357659161288809_6753698704460253294_n

Gleich hinter der Wieskirche in Bayern hat Michaela Makrai diesen Wegweiser im Boden gefunden.

2.597 Kilometer ab dem Mosel-Camino

14183752_1752104525044606_7261273669991659692_n

Dieses Schild steht am Mosel-Camino, den übrigens viele für einen Geheimtipp halten. Katrin Gebhard hat es am Kloster Maria Engelport fotografiert.

2.609 Kilometer ab dem Mosel-Camino

14117843_1752104735044585_7023041101720712099_n

Ebenfalls auf dem Mosel-Camino, nämlich am Klickerterhof, hat Katrin Gebhard dieses Schild fotografiert.

2.743 Kilometer ab Randersacker bei Würzburg

14196020_1062461203861303_3026675379117510608_o

Von Randersacker bei Würzburg sind es immerhin 2.743 Kilometer bis nach Santiago. Das Foto ist von IchBinDannMalUnterwegs.

2.771 Kilometer ab dem Goldsteig

 

14095837_300735303623497_5117442626751205752_n

Mitten im Bayerischen Wald, auf dem Goldsteig, hat Andrea Göb diesen Stein fotografiert.

2.800 Kilometer ab Freising-Vötting

14100451_1186408101432593_1347365928090406428_n

In Freising-Vötting an der Jakobuskirche steht dieses Schild. Es weist den Weg von 2.800 Kilometern über den Freisinger Jakobsweg nach Santiago.

2.804 Kilometer ab Nürnberg

14124297_806288849513141_4716309736230764234_o

In Nürnberg an der Jakobskirche kann sich die Pilgerin entscheiden: links geht es in 2.750 Kilometern nach Santiago, und rechts in 2.804 Kilometern. Fotografiert von Karin Bepunkt.

2.940 Kilometer ab Erfurt

14115465_1175294615878092_1415066772989850751_o

In Erfurt, vermutlich in einem Garten, steht dieses Schild, das den Weg über Konstanz nach Santiago mit 2.940 Kilometern ausweist. Fotografiert von Matthias Katze.

2.990 Kilometer ab dem Waldviertel

14141536_1787862078162344_8543873376535512068_n

Wer den Österreichischen Jakobsweg im Waldviertel startet, der hat 2.990 Kilometer vor sich. Fotografiert von Emil Palme.

3.000 Kilometer ab Kärnten

14141729_1771649523093479_3873148931847239322_n

In Kärnten in Österreich steht diese Entfernungsangabe, sie ist vermutlich etwas ungenau. Fotografiert wurde sie von Gabriele Pogantisch.

3.250 Kilometer ab Dänemark

14138799_668513249972658_4111491601748638523_o

Dieses Schild hat Erwin Nissen an der deutsch-dänischen Grenze bei Flensburg entdeckt, es steht auf dem Heerweg von Viborg nach Hamburg.

3.400 Kilometer ab Greifswald

14138157_1151248031603871_5722382507397913043_o

Dieses Schild steht in Greifswald an der Ostsee, und Burkhard Sonntag hat es fotografiert.

3.420 Kilometer ab Hamar

14199231_10207442608088789_7419530363060894347_n

Auf dem Olafsweg bei Hamar hat Armin Müller dieses Schild gefunden. Das sind 3.420 Kilometer ab Norwegen.

30 Zentimeter zum Camino-Kaffee

14199135_10207443159500740_4293307409024248263_n

Wenn du das hier vor dir stehen siehst, dann bist kurz bei deiner Kaffee-Pause auf dem Camino, und der Kaffee steht vor dir auf dem Tisch.

Foto des Kaffees von Kai Peter Jasny.

0 Kilometer

14141957_10210852878026494_6335295757322761864_n

Und wenn du dieses Schild siehst, dann bist du angekommen. Noch ein paar Schritte weiter, und du stehst im Atlantik bei Finisterre. Du bist zwar angekommen, und weiter geht es nicht, aber irgendwie bist du auch angekommen am Anfang eines neuen Lebensabschnitts. Also irgendwie doch wieder am Anfang.

Foto von Andreas Quiner.

 

Hast du auch ein Foto von einem solchen Wegweiser? Dann ergänze doch diesen Artikel damit. Du kannst es hier unten in den Kommentar hochladen, und ich übernehme es dann gerne. Danke! LG, Peter