Elisabethpfad

Der Jakobsweg Marburg-Köln ist ein historischer belegte Pilgerroute von der Grabeskirche der Heiligen Elisabeth im hessischen Marburg über die westfälische Handelsstadt Siegen nach Köln. Auf den Spuren des Apostels Jakobus pilgerst du auf dem Pilger- und Handelsweg von Ost nach West. In umgekehrter Richtung ist der Weg seit 2007 auch als Elisabethpfad ausgeschildert.

Von Marburg – Köln

Für die 170 km lange Strecke kann überwiegend die historische Trasse durch stille, abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft mit Fachwerkdörfern fern von den heutigen großen Verkehrstrassen genutzt werden.

Der genaue Wegverlauf orientiert sich an einem Pilgerbericht aus dem Jahr 1489. In Ihm wird der Weg von Marburg über Ewersbach, Siegen, Denklingen und Overath nach Köln genau beschrieben, für den berittene Pilger damals zwei Tage benötigten.

Dieser Jakobsweg gliedert sich damit in dem Deutschland in der Mitte querenden, großen Jakobsweg von Görlitz nach Aachen ein und bildet somit ein wichtiges Mittelgebirgsteilstück innerhalb des deutschen Pilgerwegemosaiks, das seinem eigentlichen Ziel im spanischen Santiago de Compostela die Pilger aus dem Osten Europas und der Mitte Deutschlands zuführt.

Die erste Hälfte des Weges von Marburg nach Gießen ist wohl der anstrengendste Teil, da du hier Berg- und Talwanderung überwinden musst, die jeweils bis zu 350 Höhenmetern Unterschied aufweisen. Der Weg ist reich an Wald und überquert eine Vielzahl von Bächen und Flüsschen. Ab Siegen erweist sich dann die ehemalige Brüderstraße als gemütlicher Höhenweg. Immer noch beherrscht der Wald die Strecke, aber er ist lichter geworden und wird auf dem weiteren Weg nach Köln immer öfter von Frei- und agrarisch genutzten Flächen durchbrochen, auch die Frequenz der besuchten Ortschaften steigt.

Elisabethpfad Karte

Von Frankfurt – Marburg

Eine weitere Möglichkeit ist der Elisabethpfad von Frankfurt nach Marburg. Diesen Weg gibt es seit 1996. Auch hier ist in umgekehrter Richtung der Jakobsweg zu pilgern. Von Marburg führt der Weg über Gießen nach Frankfurt.

 

Von Eisenach – Marburg

Zusätzlich führt ein Weg von Eisenach nach Marburg. Dieser Weg ist zwar in Pilgerführern beschrieben, jedoch noch nicht ausrechend gekennzeichnet. Der Weg hat eine Länge von 190 km.