Langsam gehts von der Rheinseite auf die Hunsrückhöhenstraße