Via Gebennensis

Die Via Gebennensis verbindet ab Genf die Schweizer Jakobswege mit der Via Podiensis, die ab Le-Puy-en-Velay durch Frankreich führt und in den spanischen Camino Frances mündet.
Etappen:

1.Etappe: Genf – Beaumont
2.Etappe: Beaumont – Chaumont
3.Etappe: Chaumont – Seyssel
4.Etappe: Seyssel – Jongieux
5.Etappe: Jongieux -St.Genix
6.Etappe: St. Genix – Les Abrets
7.Etappe: Les Abrets – Le Pin
8.Etappe: Le Pin – La Côte-St. André
9.Etappe: La Côte-St. André – Revel-Tourdan
10.Etappe: Revel-Tourdan – Clonas
11.Etappe: Clonas – Molin Molette
12.Etappe: Molin Molette – Les Sétoux
13.Etappe: Les Sétoux – Montfaucon
14.Etappe: Montfaucon – Saint Jeures
15.Etappe: Saint Jeures – St. Julien-Chapteuil
16.Etappe: St. Julien-Chapteuil – Le Puy-en-Velay


Wanderroute 1214805 – powered by Wandermap 

In dieser Darstellung ist der Verlauf der Via Gebennsis sichtbar.

Das Pilgermagazin - 80 Seiten - gratis!

Das Pilgermagazin beschreibt auf 80 Seiten alle wichtigen Jakobswege, inklusive Karten. So viel Inhalt wie in einem richtigen Buch - von den Autoren der Reiseführer für euch geschrieben

Lade es dir jetzt gratis als PDF herunter.

Invalid email address
Du erhältst gelegentliche News vom Jakobsweg. Kein Spam. Und natürlich stets mit einem Klick abbestellbar. Pilgerehrenwort!