Jakobsweg.de

Packliste für den Jakobsweg

Deine Packliste für den Jakobsweg ist das A & O bei deiner Vorbereitung auf den Jakobsweg. Denn in deinem Rucksack wirst du dein komplettes Hab und Gut für die Wochen des Pilgerns haben. Zugleich bietet dein Rucksack nur begrenzt Platz und jedes Gramm mehr oder zu viel wirst du auch beim täglichen Gehen auf deinem Rücken spüren. Da ist Abwägen gefragt.

Die Kunst ist es also, einen gesunden Kompromiss zu finden: Zwischen möglichst wenig und leichten Packstücken einerseits, und genügend Ausrüstung und Lieblingssachen andererseits, sodass du dich unterwegs wohl fühlst.

Auch darfst du entscheiden, wie viel Geld du in neue Ausrüstung investieren möchtest. Oder auch, wo deine alte Wanderausrüstung oder die geliehene eines Freundes vielleicht noch ausreicht.

Falls du dich jetzt fragst, wie du das als Neuling schaffen sollst: Wir haben dir extra unter diesem Artikel die von uns empfohlene und von Tausenden Pilgern erfolgreich angewandte Jakobsweg-Packliste aufgeführt – mit Produkt- und Ausrüstungstipps, die praxiserprobt sind und guten Gewissens von uns weiterempfohlen werden können.

Die Packliste ist als Orientierung zu verstehen und enthält die wichtigsten Packstücke. Du bist natürlich eingeladen, Packstücke hinzuzufügen oder wegzunehmen.

Die meisten Pilger nehmen übrigens auf ihrem ersten Jakobsweg zu viel Gepäck mit– und das, obwohl sie felsenfest davon überzeugt sind, dass sie „nur das Nötigste“ dabei haben. Womöglich wird es auch dir so gehen.

Doch keine Sorge, du kannst unterwegs immer noch optimieren: Etwas nachkaufen, falls etwas Wichtiges fehlen sollte, oder etwas heimschicken und verschenken, falls du – was wahrscheinlicher ist- zu viel dabei hast und deinen Rücken dir sagt: „So nicht.“

Bedenke beim Packen: Auch wenn du den Jakobsweg gehst, du bist nicht aus der Welt und aus der Zivilisation heraus. Auf dem Camino gibt es Apotheken, Bars, Restaurants und Supermärkte wie in deiner Heimat auch.

Als Orientierung möchten wir dir folgende Leitlinie mit an die Hand geben: Dein vollgepackter Rucksack sollte nicht mehr als zehn Prozent deines Körpergewichts betragen. Ein Set Kleidung trägst du bereits bei der Anreise, das brauchst du also nicht mitzuzählen.

Packliste für den Jakobsweg

Hinweis: Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Packstücke sind nur optional und kein Muss.

Wenn du über die Links in der Liste einen der Artikel kaufst, so kostet dich das keinen Cent mehr als gewohnt. Doch für diese Webseite fällt dann ein kleiner Betrag ab, der uns hilft, sie zu betreiben. Danke!

Kleidung & Ausrüstung

Packliste Jakobsweg für die Hygiene

Packliste für den Jakobsweg Technik

Packliste für den Jakobsweg Geld & Unterlagen

Packliste Jakobsweg Sonstiges, unsere Empfehlung

Und so sieht das dann alles zusammen aus:

Was meint ihr zu dieser Packliste für den Jakobsweg? Wenn du eine Idee, eine Kritik oder einen Ergänzungsvorschlag hast, dann schreibe doch hier unten einen Kommentar dazu und hilf uns diese Liste noch besser zu machen!

Die mobile Version verlassen