Impressum & Datenschutzerklärung
Sie befinden sich hier »

Via Lemovicensis, Etappe 20

<< vorige Etappe nächste Etappe >>

Via Lemovicensis
von Sorges nach Périgeuex

Man startet die 20. Etappe in Sorges – der Hauptstadt des Trüffels – und beendet die Tagestour in Périgeuex.

Église Saint-Eumache in Cornille

Folgt man Wanderwegen und Straßen, durchquert man Laudinie, ferme La Feyfantie und La Vaysseix, welches kleine Orte entlang der Route sind.

In Cornille, dem nächsten Ort, laden Restaurants zum Verweilen ein, bevor es weiter vorbei an Montrany nach Périgeuex – dem Zielort der Etappe – geht.

Aber auch das Château de la forêt und die L’église Saint Eumache lohnen in Cornille einen Besuch.

In dieser Kleinstadt können zahlreiche Sehenswürdigkeiten angeschaut werden, mit unter die Cathédrale Saint-Front im byzantinischen Stil aus dem 12. Jh., die zum UNESCO- Weltkulturerbe zählt, die Eglise de la Cité und das Musée du Périgord – als Highlight der Etappe.

Cathédrale Saint-Front in Périgeuex

Dieses Museum gibt einen guten Überblick über die Vorgeschichte, das Mittelalter und die Renaissance und bildenden Kunst der Region.

Hier werden verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten angeboten – man sollte sich also nach bestimmten Angeboten bei der Ankunft erkundigen. Das Office de tourisme befindet sich am Place Francheville und beantwortet weitere Fragen zur Stadt und Unterkunft

Weiter zur nächsten Etappe.

Zum Download dieser Route als GPX- oder KLM-Datei sowie für eine detaillierte Ansicht zum Ausdrucken auf mehreren Blättern steht diese Route auf Wandermap.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>